Wird Bitcoin diesmal immun gegen Preiskorrekturen sein?

Wird Bitcoin diesmal immun gegen Preiskorrekturen unter 11.000 $ sein?

Bitcoin hat lange Perioden der Konsolidierung und Ausbrüche starker Volatilität im Laufe des Jahres 2020 durchlebt. Eine seiner bemerkenswertesten Errungenschaften war die Überwindung einer weiteren wichtigen Barriere durch BTC – der Widerstand von 11.000 Dollar. Doch wie schon bei den letzten Malen laut BitQT, so auch beim jüngsten Beispiel der Kryptowährung, die die 11.000 $-Marke durchbrach, fiel BTC schon früh genug unter die 11.000 $-Marke, als Korrekturen folgten und den Markt übernahmen.

Zum Zeitpunkt der Drucklegung wurde Bitcoin bei $11.307 gehandelt. Trotz seiner jüngsten Leistungen bleibt jedoch die Frage – Ist eine Trendwende für den Bitcoin-Preis wahrscheinlich, die zu einer Korrektur führt, die ihn wieder unter die 11.000 $-Marke drücken kann?

Betrachtet man die historischen Daten, ist es fair, sich eine Preiskorrektur als logischen nächsten Schritt für die Preisaktion der Königsmünze vorzustellen. Anfang September fiel der Preis der BTC-Münze, nachdem er den Widerstand von 11.000 $ überwunden hatte. Zu diesem Zeitpunkt fiel BTC von 11.179 $ auf 10.136 $, was einem Wertverlust von 9 Prozent auf den Charts entsprach. Es kann jedoch sein, dass die Dinge diesmal nicht gleich sein müssen.

Ein kürzlich veröffentlichter Bericht von LongHash erläuterte, warum Bitcoin dieses Mal gegen eine Preiskorrektur immun sein könnte. Der Bericht hob den geringen Verkaufsdruck auf dem Bitcoin-Markt und die hohe Kaufzurückhaltung als wichtige Anzeichen hervor, die der Kryptowährung helfen können, ihre Position auf den Charts zu halten. hieß es darin,

„Aber trotz der negativen makroökonomischen Ereignisse in der vergangenen Woche hat sich Bitcoin nun über 11.300 $ hinaus erholt und sich zwischen 11.300 $ und 11.500 $ stabilisiert. Die Widerstandsfähigkeit von Bitcoin verringert zusammen mit positiven fundamentalen und technischen Faktoren die Wahrscheinlichkeit eines größeren Preisrückgangs erheblich.

Wie weit kann es kommen?

Tatsächlich unterstrichen die von Glassnode bereitgestellten Netzwerkdaten auch ein interessantes Phänomen, das sich innerhalb des Bitcoin-Netzwerks abspielt. Die Anzahl der Wal-Konten, d.h. der Konten mit mehr als 1K Bitcoin, scheint stetig zugenommen zu haben. Dies ist von entscheidender Bedeutung, da eine positive Metrik oft als positives Zeichen für die Münze und ihr Schicksal auf den Preischarts bei BitQT angesehen wird.LongHash’s Bericht ging auch auf den stetigen Rückgang der Bitcoin, die in den letzten 7 Monaten an den Börsen gehalten wurden, ein und stellte fest, dass die Anzahl der Verkäufer zurückgegangen ist, während die Nachfrage nach BTC im gleichen Zeitraum nur gestiegen ist. Sie lautete,

„Der kontinuierliche Rückgang der Devisenreserven in den letzten sieben Monaten deutet darauf hin, dass der Verkaufsdruck auf Bitcoin abnimmt. Analysten haben diesen Trend als eine „Liquiditätskrise auf der Verkaufsseite“ beschrieben, da die Zahl der Verkäufer zurückgegangen ist, während die Nachfrage gestiegen ist.

Ein Blick auf die von Skew zur Verfügung gestellten Marktdaten bestätigt die reduzierte Möglichkeit eines Rückzugs für den Preis von Bitcoin. Das aggregierte Open Interest für BTC-Futures ist ziemlich stagnierend geblieben, wobei derselbe nur knapp über 4 Milliarden Dollar an OI verzeichnet. Der Bericht von LongHash schloss mit der Feststellung,

„Die Kombination eines stagnierenden Terminmarktes, eines stetig wachsenden Spotmarktes und des konstant hohen Volumens institutioneller Plattformen deutet darauf hin, dass ein großer Teil der Kaufnachfrage von Institutionen und Privatanlegern auf dem Spotmarkt kommt…. , was in den kommenden Monaten zu einer geringeren Volatilität und einem stabileren Aufwärtstrend führen dürfte.

Bitcoin et Altcoins montrant des signes de poursuite baissière

Le prix du Bitcoin n’a pas dépassé 10800 USD et a entamé une nouvelle baisse.

Ethereum a baissé de 5% et a testé le support de 335 USD, le XRP s’est établi en dessous de 0,250 USD.
EGLD, LEND, YFI et UNI sont en baisse d’environ 15% aujourd’hui.

Le prix du Bitcoin Superstar n’a pas dépassé la résistance de 10800 USD, entraînant une nouvelle vague baissière. La BTC s’est échangée en dessous du support de 10650 USD et a même testé la zone de support de 10550 USD. Le prix est actuellement (08h30 UTC) consolidant les pertes au-dessus de 10 550 USD et reste exposé au risque de subir davantage de pertes.

De même, la plupart des principaux altcoins se sont retirés d’obstacles importants et ont entamé un nouveau déclin, notamment ethereum, XRP, litecoin, bitcoin cash, EOS, XLM, LINK, BNB, TRX et ADA. L’ETH / USD a fortement baissé par rapport à la résistance de 355 USD et a testé le support de 335 USD. Le XRP / USD a réduit tous ses gains d’hier et s’est installé en dessous du niveau pivot de 0,250 USD.

Capitalisation boursière totale

Après une autre tentative ratée près de 10800 USD, le prix du bitcoin a entamé une nouvelle baisse. Les baissiers ont pu pousser le BTC en dessous de 10650 USD, mais les haussiers ont défendu le support de 10550 USD. Le cours consolide actuellement ses pertes, avec une résistance immédiate à 10 680 USD. La résistance clé est toujours proche du niveau de 10 800 USD.

Si le prix ne parvient pas à remonter plus haut, il y a des chances d’autres inconvénients en dessous du support de 10 550 USD. Dans ce cas, les baissiers pourraient viser un test du support de 10 250 USD.

Le prix de l’Ethereum n’a pas non plus réussi à franchir un obstacle majeur près du niveau de 355 USD. L’ETH a baissé de près de 5% et a même testé le niveau de support principal de 335 USD. Il corrige à la hausse, mais il pourrait faire face à un fort intérêt à la vente près des niveaux de 345 USD et 350 USD.

Le support de 335 USD détient la clé à court terme. Si l’ETH ne parvient pas à rester au-dessus de 335 USD, cela pourrait déclencher une baisse plus importante vers le niveau de support de 310 USD.

Bitcoin cash, chainlink et prix XRP

Le prix au comptant du Bitcoin semble se négocier dans une fourchette comprise entre 210 USD et 220 USD. Une clôture appropriée au-dessus de la résistance de 220 USD pourrait déclencher une augmentation régulière. À l’inverse, le prix pourrait descendre vers la poignée de 200 USD. Toute nouvelle perte peut peut-être mettre beaucoup de pression sur les acheteurs.

Chainlink (LINK) semble former un sommet majeur ce mois-ci et se négocie désormais bien en dessous de 10 USD. Le premier support majeur est proche du niveau de 8,50 USD, en dessous duquel il existe de réelles chances d’un autre test du support de 8,00 USD. Le prochain support majeur est proche du niveau de 7,20 USD.

Prix ​​XRPn’a pas réussi à s’installer au-dessus de 0,255 USD et a entamé une nouvelle baisse. Il a dépassé le niveau pivot de 0,250 USD et a même testé le support de 0,245 USD. Toute perte supplémentaire pourrait conduire le prix vers le support de 0,240 USD. À la hausse, l’USD 0,250 pourrait agir comme une résistance dans les 2-3 prochaines sessions.

Le marché des autres altcoins aujourd’hui

Au cours des trois dernières sessions, de nombreux altcoins à petite capitalisation ont diminué de plus de 10%, notamment EGLD, LEND, YFI, UNI, KSM, TMTG, LRC, BAL, OCEAN, UMA, SXP, SOL, EWT, NXM, OXT et COMP. A l’inverse, EOS gagne 5%,

Dans l’ensemble, le prix du bitcoin a fait face à un autre rejet proche de 10800 USD. La BTC se négocie désormais à proximité d’une zone de support majeure à 10550 USD, en dessous de laquelle il existe un risque de forte baisse à 10250 USD, voire 10000 USD.

Les contrats à terme sur Bitcoin augmentent alors que les investisseurs institutionnels recherchent une „ couverture contre l’inflation “

Les investisseurs institutionnels s’intéressent de plus en plus au Bitcoin – peut-être en raison de préoccupations quant à ce qu’il adviendra du pouvoir d’achat des monnaies fiduciaires, selon les experts.

L’intérêt pour les contrats à terme Bitcoin de Chicago Mercantile Exchange (CME) a continué d’augmenter, démontrant une implication continue des investisseurs institutionnels qui se méfiaient auparavant de l’actif en raison de sa volatilité et d’autres risques.

À l’heure actuelle, la bourse à terme CME Bitcoin réglementée par la CFTC est le troisième plus grand marché à terme Bitcoin en nombre de contrats ouverts, selon les données du site Web d’analyse Skew . L’intérêt ouvert sur le CME avait atteint un nouveau sommet de 841 millions de dollars en début de semaine. Les derniers chiffres – d’hier – le situent à 800 millions de dollars.

Téléchargez l’application Decrypt

Obtenez notre application pour les principales nouvelles et fonctionnalités à portée de main. Soyez le premier à essayer le jeton de déchiffrement et bien plus encore.

Les contrats à terme permettent aux traders d’acheter et de vendre un actif à un prix prédéterminé dans le futur. Dans le cas des contrats à terme sur Bitcoin, les investisseurs sont en mesure de spéculer sur le prix de la devise sans réellement acheter Bitcoin lui-même.

Les échanges non réglementés, tels que BitMEX ou Binance, sont toujours rois et attirent plus d’investisseurs que CME. Mais les derniers chiffres de Skew montrent que les bourses réglementées rattrapent rapidement leur retard.

Une raison possible de l’intérêt croissant pour les contrats à terme de CME Bitcoin pourrait être la récente dépréciation du dollar, a déclaré l’analyste d’eToro Simon Peters à Decrypt .

«Un nombre croissant d’investisseurs institutionnels soutiennent le Bitcoin en tant que couverture potentielle contre l’inflation», a-t-il déclaré

Charles Bovaird, vice-président du contenu chez Quantum Economics, a également déclaré: «L’intérêt ouvert pour le trading à terme de Bitcoin sur le Chicago Mercantile Exchange a dépassé 800 millions de dollars plus tôt cette semaine, soit une augmentation de plus de 100% par rapport à 365 millions de dollars en juillet. Cette évolution est un signal fort de la demande croissante des investisseurs institutionnels. »

«Quant à savoir pourquoi ils sont plus intéressés qu’avant, j’ai l’impression que les actifs numériques et la technologie blockchain deviennent de plus en plus courants. Les gouvernements du monde entier s’emploient à créer des monnaies numériques de banque centrale, un développement qui a été accéléré par le projet Libra proposé et la visibilité qu’il a généré. »

Bovaird a ajouté que «l’impression monétaire répandue des banques centrales du monde» est également un facteur. «Toutes choses étant égales par ailleurs, avoir plus d’unités d’une devise (comme le dollar américain) chassant le même nombre de biens et de services alimentera l’inflation», a-t-il déclaré.

Au début de ce mois, l’intérêt pour les marchés dérivés réglementés de Bitcoin a atteint de nouveaux sommets – peu de temps après que les régulateurs américains ont donné aux banques un laissez-passer pour fournir des services de garde crypto à leurs clients, signalant une nouvelle acceptation des actifs cryptographiques par le monde financier traditionnel.

Bitcoin Futures -tiedot osoittavat markkinoiden suosivan härkäjä huolimatta 1,5 K dollarin Flash-kaatumisesta

Useat johdannaisindeksit osoittavat, että sijoittajat ovat edelleen vahvasti nousussa Bitcoinissa, vaikka selvitystilassa on miljardi dollaria.

Bitcoin ( BTC ) -hinnan äkillinen lasku 1500 dollarilla 2. elokuuta aiheutti yli miljardin dollarin arvosta futuurisopimuksia ja johti myös monien ylimpien altcoinien hintojen jyrkkään laskuun.

Tämä massiivinen luku edustaa 18% kaikista 5,6 miljardin dollarin avoimista koroista ja epäilemättä aiheutti liioitelun siirtymän 10 560 dollariin

Mielenkiintoista on, että futuurien avoin korko toi puolet tästä tappiosta alle 48 tunnissa ja on tällä hetkellä 5,2 miljardia dollaria. Samaan aikaan johdannaisindikaattorit, kuten contango (perusta), rahoitusaste, vaihtoehdot 25%: n delta-vinossa ja myynti / sovitussuhde ovat pääosin muuttumattomat.

Tällaisesta mojovaisesta hintamuutoksesta huolimatta sijoittajien positiiviset odotukset Bitcoin Code hinnasta ovat edelleen tyydyttämättömät, koska yhtään indikaattoria ei ole, joka osoittaisi liiallisesta optimismista tai laskusuunnasta.

Tämä eroaa silmiinpistävästi toukokuun 10. päivästä, jolloin massiivinen 1400 dollarin pudotus nosti suurimman osan indikaattoreista laskuihin. Se oli viimeinen kerta, kun selvitystilat ylittivät miljardin dollarin.

Ota huomioon, kuinka viimeaikainen avoimen mielenkiinnon kohteena oleva V-muotoinen elpyminen eroaa toukokuun puolivälissä tapahtuneesta. Tuolloin futuurien avoimesta korosta kärsi 1,2 miljardin dollarin tappio, ja 3,6 miljardin dollarin markan palauttaminen kesti 22 päivää.

Contango pysyi vakaana

Mittaamalla 3 kuukauden futuurisopimukset nykyiselle spot-tasolle voidaan päätellä, nojaavatko ammattitaitoiset kauppiaat nousevaa vai laskevaa. Terveillä markkinoilla pitäisi näyttää hieman positiivinen vuositaso, tilanne, joka tunnetaan nimellä contango.

Vakuutusmaksu laski hiukan muutaman päivän jälkeen flirttaiden 15 prosentin vuotuisella peruskorolla, joka on melko korkea verrattuna yhden vuoden keskiarvoon 6,5 prosenttia.

Nyt se on terveellä 11,5%: n tasolla, mikä osoittaa positiivisia odotuksia, koska ammattimaiset kauppiaat vaativat enemmän rahaa taloudellisen ratkaisun lykkäämiseen.

Sitä vastoin kolmen kuukauden vuotuinen termiinisopimus flirttaili negatiivisen puolen kanssa toukokuussa ja vei yli kuukauden palauttaakseen terveen 5%: n tason.

Jatkuvien sopimusten rahoitus normalisoituu

Perpetual futuurit, joita kutsutaan myös käänteisvaihtosopimuksiksi, keräävät rahoituskorot yleensä 8 tunnin välein. Positiivinen kurssi osoittaa, että pitkät käyttävät enemmän vipuvaikutusta kuin shortsit, joten he maksavat tällaisen maksun.

Hinnat yli 0,10% / 8 tuntia ovat epätavallisia, vaikka eivät olekin hälyttäviä. Tämä vastaa 2,1 prosenttia viikossa ja painostaisi ostajia vähentämään vipuvaikutusta ylläpitämällä tällaista tasoa useita päiviä.

Rahoitusaste on laskenut erittäin terveelle tasolle, mikä ei merkitse laskusuuntausta tai liiallista ostajien vipuvaikutusta. Nykyinen tilanne ei ole täysin samanlainen kuin 10. toukokuuta tapahtunut kaatuminen, jolloin rahoitusaste oli negatiivinen, eli myyjät maksoivat pitää avoimet positiot.

Banken Wereldwijd zijn in toenemende mate bezig om de klant in staat te stellen om geld op te nemen en dit is waarom de wereld Bitcoin nodig heeft.

  • Nu banken beginnen te beperken hoe klanten hun geld kunnen opnemen, biedt Bitcoin de oplossing voor overheidsgeld.

Het houden van contant geld in de bank wordt gebrandmerkt als de veiligste manier om geld op te slaan, maar banken over de hele wereld verhogen voortdurend de limieten en versperringen voor het opnemen van contant geld, in wat een poging lijkt te zijn om te voorkomen dat klanten hun geld onder dwang opnemen. Met het verstrijken van het jaar wordt dit een steeds ernstiger probleem, en dit is een van de belangrijkste redenen waarom de wereld Bitcoin nodig heeft.

In het recente nieuws krijgt China de neiging om de limiet voor het opnemen van contant geld aan te scherpen, waarbij individuele opnames van 14.000-42.000 dollar moeten worden goedgekeurd voordat ze worden verstrekt, waarbij de limiet voor bedrijven 70.000 dollar is. Dit betekent niet dat opnames die groter zijn dan dat altijd zullen worden geweigerd, maar het betekent wel dat opnames op of boven deze limieten nauwkeurig zullen worden onderzocht, uitgesteld en mogelijk geweigerd.

Dit is eigenlijk niets nieuws, China is al jaren bezig met het aanscherpen van de limieten voor het opnemen van contant geld. De strakste limieten gelden voor iedereen die USD op Chinese bankrekeningen heeft staan, waarbij alle opnames boven de 3.000 USD nauwlettend in de gaten worden gehouden. Ook worden er strenge limieten gesteld aan Chinese burgers die geld proberen op te nemen in het buitenland.

Het lijkt erop dat de opnamebeperkingen in China beide bedoeld zijn om de hoeveelheid liquiditeit in de banken te vergroten, d.w.z. om ervoor te zorgen dat de banken genoeg geld hebben door het geld van de klant vast te houden, en om te voorkomen dat iemand zijn geld naar het buitenland stuurt. Ook zijn de beperkingen gericht op het verzwakken van de dominantie van de USD.

Dit alles gezegd hebbende, staat China niet alleen als het gaat om opnamebeperkingen. De Verenigde Staten hebben al decennialang een limiet van 10.000 dollar, waarboven opnames of stortingen aan overheidsinstanties moeten worden gemeld en nauwlettend moeten worden gevolgd.

Het probleem dat de laatste tijd in de Verenigde Staten echt toeneemt, is dat de opnamebeperkingen extreem laag zijn. Misschien dat de beste bankrekeningen het mogelijk maken om contant geld op te nemen bij geldautomaten van 1.000 dollar per dag, maar veel banken bieden slechts opnames bij geldautomaten van 300 dollar per dag aan. Zelfs als iemand in de Verenigde Staten een relatief normaal inkomen verdient, of zelfs onder het normale inkomen, is het gebruikelijk dat hij niet al zijn inkomsten uit de geldautomaat kan opnemen, en het contante geld zal zich langzaam opstapelen in de bank.

Schokkend genoeg zijn er vergelijkbare beperkingen gesteld aan debetkaarten, met bestedingslimieten van 1.000-3.000 dollar per dag. Dus zelfs als iemand 1 miljoen dollar op de bank heeft staan, kan hij geen auto kopen met zijn pinpas.

Het deel waar dit eng wordt, is dat bankrekeningen in de Verenigde Staten worden bevroren en in beslag genomen voor allerlei schulden uit het verleden, en dat bankcliënten bijna volledig machteloos zijn om deze inbeslagnames tegen te houden. Verder bevriezen en sluiten banken soms rekeningen zonder enige reden, en volgens de wet kunnen banken zonder enige reden een rekening sluiten en het geld vele maanden vasthouden.

In wezen hebben banken in de Verenigde Staten, maar ook in China en waarschijnlijk de hele rest van de wereld, strenge opnamebeperkingen om ervoor te zorgen dat de bank genoeg geld heeft. Onderweg leidt dit ertoe dat mensen hun geld verliezen doordat de overheid en de crediteuren rekeningen leeghalen.

Simpel gezegd hebben de klanten van de bank geen macht over hun geld, en de bank, evenals de overheid, kan alle beperkingen opleggen aan de fondsen van een bankklant, en de langetermijntrend is dat het steeds moeilijker wordt om geld uit de bank te krijgen.

Daarom heeft de wereld Bitcoin Future nodig. Met Bitcoin kan iemand 1 miljoen dollar, of zelfs 1 miljard dollar hebben, en ze hebben volledige toegang tot die fondsen met nul-opnamebeperkingen. Verder kan Bitcoin om geen enkele reden in beslag genomen of bevroren worden, aangezien de eigenaar van een Bitcoin-portemonnee de enige is die toegang heeft.

Uiteindelijk wordt Bitcoin een veel wenselijker manier om geld te sparen door de verslechterende beperkingen bij banken, en het is waarschijnlijk dat mensen op de lange termijn wereldwijd steeds meer gebruik zullen maken van Bitcoin in plaats van banken om geld te sparen.

Predicción de precios de Bitcoin: BTC/USD supera los 9.700 dólares en una oleada alcista

El precio de Bitcoin está por encima de los niveles de soporte anteriores y es probable que se dispare por encima de los 9.800 dólares.
Tendencia a largo plazo del BTC/USD: Alcista (gráfico diario)

  • Niveles clave:
  • Niveles de resistencia: 10.500, 10.700, 109.900 dólares.
  • Niveles de apoyo: 8.500, 8.300, 8.100 dólares.

El BTC/USD está de vuelta con una explosión al iniciar la nueva semana con una nota positiva tocando el máximo diario de $9,787 de nivel de resistencia. Antes de que la moneda pudiera cerrar ayer, ha iniciado una tendencia a la baja después de encontrar un nivel de soporte por debajo de 9.400 dólares. Hoy, el precio de Bitcoin Revolution está repuntando y ya ha formado unos cuantos máximos más altos mientras traza una línea de tendencia alcista.

Sin embargo, el mercado está operando actualmente por encima de las medias móviles de 9 y 21 días, donde los compradores están anticipando más rupturas hacia el nivel más alto.

Mientras tanto, los niveles de 9.800 y 9.900 dólares pueden salir a la superficie como las resistencias clave en caso de que se mantenga el nivel de 9.700 dólares. Sin embargo, un fuerte pico alcista puede llevar el precio a los niveles de 10.500, 10.700 y 10.900 dólares.

Además, si el mercado gira rápidamente hacia el sur, el precio del BTC/USD podría caer por debajo del límite inferior del canal y si esta barrera no logra contener la venta, los operadores podrían ver un nuevo retroceso hasta los $8.500, $8.300, y críticamente hasta los $8.100. El RSI (14) sugiere un movimiento ascendente para la moneda ya que la línea de señal se mueve por encima del nivel 55.

El gráfico de 4 horas revela que el precio de Bitcoin (BTC) se está negociando actualmente alrededor de 9.673 dólares y muy por encima de los promedios móviles de 9 y 21 días después de una inversión de 9.264 dólares que se produjo en las primeras horas del día de hoy. Sin embargo, el gráfico de 4 horas muestra que la oferta alcista se está volviendo pesada en el mercado, mientras que los osos también están tratando de bajar el precio.

Sin embargo, si los compradores pudieran hacer un mayor esfuerzo y dinamizar el mercado, podrían empujar aún más el precio hasta un nivel de resistencia de 9.800 dólares. Por lo tanto, romper la resistencia mencionada puede permitir a los toros probar los 9.950 dólares y más. En otras palabras, el RSI (14) se está moviendo actualmente hacia la zona de sobrecompra, pero cuando baje, los osos podrían retroceder en el mercado y llevar el precio al nivel de soporte de 9.400 dólares o menos.

Zilliqa, rekordverdächtige Marktdaten

Zilliqa teilte Marktdaten und Statistiken zu ihrem Projekt und ihrer Blockchain mit und illustrierte die Fortschritte, die im ersten Quartal 2020 erzielt wurden .

Viele von Ihnen, die unsere Bewegungen nicht aktiv verfolgt haben, wissen möglicherweise nicht genau, was #progress #Zilliqa in den letzten Monaten gemacht hat. Hier ein kurzer Rückblick auf das erste Quartal 2020 AW – AW # ProgressWithZIL # TomorrowStartsToday pic.twitter.com / cuiwgjPM9Q

Das Diagramm ist sehr einfach, aber sehr eloquent und in 4 Makrokategorien mit verschiedenen Statistiken unterteilt:

Die Statistiken der Community zeigen, dass mehr als 130.000 Mitglieder mit ihnen kommuniziert haben , was sich auch in den Erwähnungen in den sozialen Medien widerspiegelt, in denen Bitcoin Profit um das 25-fache gestiegen ist. In Zahlen übersetzt wurde Zilliqa durchschnittlich 5 Millionen Mal pro Woche in sozialen Netzwerken erwähnt.

Diese Daten beziehen sich hauptsächlich auf Twitter , die sozialen Referenzmedien in der Kryptowelt. Auf dieser Plattform sind die prozentualen Zuwächse im Vergleich zum letzten Quartal 2019 dreistellig, die Anzahl der Follower um 220%, die Anzahl der Erwähnungen um 113% und die Anzahl der Besuche um 79% gestiegen.

In Bezug auf die Statistik der Ansichten gibt es durchschnittlich 500 Klicks, mehr als 1,4 Milliarden UVM unter allen Medien, die Zilliqa erwähnt haben, was zu einem Anstieg des Datenverkehrs um mehr als 4000% geführt hat .

Bitcoin Revolution berichtet über Lira in Niederlande

Die Grafik schließt mit Informationen über die Verwendung der Blockchain , die um 34% für insgesamt über 6 Milliarden im Umlauf befindliche ZIL-Token erhöht wurden

Dies spiegelt sich in der Anzahl der Transaktionen wider, die um 8% mit über 1,2 Millionen gestiegen sind, während die Anzahl gestiegen ist der Adressen um 36% erhöht.

Die Entwicklung und der Fortschritt dieser Blockchain sind wirklich beeindruckend, zum Beispiel der TimeStamp , der Bot , um Tipps mit ZIL zu geben, sowie die zukünftige Möglichkeit des Einsatzes . Alles deutet darauf hin, dass Zilliqa weiterhin Menschen dazu bringen wird, über sich selbst zu sprechen.

Selbst der Preis des ZIL-Tokens scheint nach dem plötzlichen Zusammenbruch am 26. Februar und 13. März, der mit dem Rest der Branche in Einklang steht, nach oben zu tendieren und liegt bei 0,007 USD.

Bitcoin hält bei $7200, Gold schliesst während eines Wirtschaftswahnsinns an neuer ATH

  • Die globalen Aktienbenchmarks, der Dow-Jones-Index und der S&P-500-Index schossen in die Höhe und verzeichneten 1974 die besten Wochengewinne.
  • Gold verzeichnet einen Anstieg von 2,3% und nähert sich der 1700-Dollar-Marke.
  • Der Bitcoin-Preis bleibt über $7.200 bei geringer Volatilität in den letzten Tagen.

Die Beschäftigungszahlen in den USA stiegen in den letzten drei Wochen aufgrund der beispiellosen Abriegelung aufgrund der Coronavirus-Pandemie auf 17 Millionen Dollar. Nichtsdestotrotz stiegen die Aktien auf Anregung der US-Notenbank in Höhe von 2,3 Billionen Dollar, um die Unternehmen des Landes aus den wirtschaftlichen Problemen zu befreien.

Jesse Powell, der Vorsitzende der US-Notenbank, stellte dies fest,

„Es gibt allen Grund zu der Annahme, dass wir ziemlich schnell wieder auf den Weg der Erholung zurückkehren können und dass es eine ziemlich robuste Erholung sein kann.“

Bitcoin Revolution berichtet über Lira in NiederlandeDie Zahlen des Coronavirus zeigen allmählich, dass das Schlimmste vielleicht schon hinter uns liegt. Die Kurve scheint sich in den USA abzuflachen, während Italien, Frankreich und andere europäische Bestände ebenfalls eine geringere Zahl von Fällen verzeichnen. Aller Wahrscheinlichkeit nach kann die Geschäftstätigkeit in einigen Wochen wieder aufgenommen werden.

Die Aktienmärkte haben das 50%ige Retracement-Level vom anfänglichen Rückgang um Mitte März markiert. Die Reaktion scheint jedoch viel früher gekommen zu sein, als man erwartet.

Safe-Haven-Ansicht

Bitcoin wird von dieser Ansicht profitieren, da sie sich auch von den Aktienmärkten abzukoppeln beginnt. Der gestrige Anstieg an den Aktienmärkten fand kein Echo in den Krypto-Märkten. Bitcoin Profit hält an seinen Gewinnen von über $7250 fest, wobei der 50-Tage-EMA (Exponentieller Gleitender Durchschnitt) als Unterstützung dient.

Darüber hinaus deutet der Gold- und Ölpreis darauf hin, dass die wirtschaftliche Lage nicht ganz gesund ist. Der Ölpreis, der Anfang des Monats bei 28 $ Anzeichen einer Erholung zeigte, fällt mit 22 $ wieder auf Tiefststände zurück. Die Energienachfrage ist angesichts der anhaltenden globalen Abschottung extrem niedrig.

Darüber hinaus schloss Gold auf einem neuen Allzeithoch, was darauf hindeutet, dass die Anleger angesichts der weiter zunehmenden Unsicherheit ebenfalls in Richtung „sicherer Hafen“ tendieren. Der Goldpreis schloss am 9. April bei 1681 $, der vorherige ATH wurde vor dem Panikabfall von COVID-19 im März verzeichnet.

Grundsätzlich gibt die gegenwärtige Sichtweise reichlich Anlass zu Misstrauen in die langfristige Nachhaltigkeit der Politik der US-Notenbank und in die Auswirkungen einer Rezession auf die Weltwirtschaft. Kurzfristige Unsicherheit besteht jedoch nach wie vor in allen Anlageklassen.

Facebook-Libra verliert in der Niederlande Vodafones Unterstützung

Facebook-Libra verliert Vodafones Unterstützung, zielt aber immer noch auf Milliarden von Nutzern weltweit

Die Waage von Facebook ist eines der umstrittensten Projekte, die die Kryptoindustrie in letzter Zeit gesehen hat.

Bitcoin Revolution berichtet über Lira in Niederlande

Es ist auch wichtig zu erwähnen, dass die Münze Probleme mit den Regulierungsbehörden in der Niederlande laut Bitcoin Revolution hat und das Unternehmen noch immer Pläne für seine Entwicklung schmiedet.

Dennoch deuten die meisten Indikatoren darauf hin, dass die Waage von Facebook der bisher bedeutendste Schritt der Gesellschaft in Richtung des Konzepts der Verarbeitung alltäglicher Transaktionen mit digitaler Währung sein wird.

Facebook macht derzeit viele Pläne bezüglich der Entwicklung der Waage, ungeachtet der Kontroverse, die sie umgibt.

Vodafone verlässt den Waageverband

Die Waage von Facebook erhielt in diesen Tagen einen neuen Schlag, als Vodafone seinen Weggang ankündigte.

Das Projekt – Libra Association – soll 1,7 Milliarden Erwachsenen ohne Bankkonto auf der ganzen Welt Zugang zu allen Arten von Finanzdienstleistungen verschaffen.

Auf der anderen Seite sind die Regierungen immer noch besorgt über das Waage-Projekt und die Fähigkeit von Facebook, einen solchen Schritt, der private Finanzdaten beinhaltet, durchzuführen.

In einer Erklärung, die Coindesk übergeben wurde, bestätigten Vodafone und Libra, dass der Telekommunikationsriese nun das achte Unternehmen ist, das das Konsortium des Projekts mit Sitz in der Schweiz verlässt und sich Visa, MasterCard, PayPal, eBay, Stripe, Booking Holdings und Mercado Pago anschließt.

Vodafone wird sich auf sein eigenes Projekt konzentrieren

Vodafone wird sich Berichten zufolge auf seine eigene mobile Zahlungsplattform M-Pesa konzentrieren, um den Banken in sechs afrikanischen Ländern erschwingliche Optionen zu bieten.

„Wir haben von Anfang an gesagt, dass Vodafone einen echten Beitrag zur Ausweitung der finanziellen Integration leisten will. Wir bleiben diesem Ziel voll und ganz verpflichtet.“

Wie auch immer, insgesamt wird 2020 voraussichtlich ein großartiges Jahr für die Kryptoindustrie werden. Es wird erwartet, dass Bitcoin in die Höhe schießt, und der wichtigste Preiskatalysator laut Bitcoin Revolution soll die Halbierung von Bitcoin sein, die im Mai stattfinden soll.

Neben den Preisen werden auch verschiedene wichtige Entwicklungen im Kryptobereich erwartet.

Und schließlich wird die Waage von Facebook von einigen als potentielles Mittel angesehen, um Krypto endlich zum Mainstream zu machen.