IEOs sind nicht tot: So sehen die neuesten Finanzergebnisse aus

Die ersten Tauschangebote eroberten die Welt im Jahr 2019 mit ihren beträchtlichen Renditen für Investoren im Sturm. Im Laufe der Zeit änderte Binance jedoch als Reaktion auf Anfragen aus der Gemeinschaft das Format der IEOs und machte sie viel leichter zugänglich. Dies wiederum führte zu einem Rückgang der Erträge, was viele zu der Annahme veranlasste, dass die IEOs ebenso wie ihre Vorgänger – die Initial Coin Offerings (ICOs) – untergehen würden.

Die letzten paar Fälle haben jedoch gezeigt, dass dies nicht der Fall ist. Erst heute hat die Binance ihren jüngsten Cartesi (CTSI) IEO abgeschlossen, der den Investoren ernsthafte Renditen von bis zu 550% brachte.

Kryptowährungen auf Bitcoin Revolution kaufen

CTSI-Token steigt bei Aufnahme in die Liste um 550%

Binance Launchpad hat soeben sein letztes Initial Exchange Offering (IEO) abgeschlossen. Das Projekt trug den Namen Cartesi.

Der angekündigte IEO-Preis für einen CTSI-Token wurde auf $ 0,015 festgelegt. Unmittelbar nachdem die Verteilung des Tokens abgeschlossen war und Binance den CTSI an seiner Börse notierte, stieg der Preis sprunghaft an.

Wie aus der obigen Grafik ersichtlich, erreichte der Preis bei der ersten grünen Kerze ein Hoch von 0,098 $, was einer Rendite von mehr als 550% entspricht. Obwohl der Preis seitdem gesunken ist, wird der CTSI immer noch bei etwa 0,069 $ gehandelt, was etwa 360 % über dem öffentlichen Verkaufspreis liegt. Die Performance gegenüber Bitcoin Revolution ist mehr oder weniger die gleiche.

Dies zeigt definitiv, dass die ersten Börsenangebote nicht tot sind. Das vorangegangene, im Februar zurückgehaltene Angebot – WazirX (WRX) – brachte ähnliche Erträge, da sein symbolischer Preis nach der Notierung um 700 % in die Höhe schoss.

Sehr wenige Gewinnlose

Beeindruckend ist jedoch die besonders geringe Zahl der Gewinnlose. Im letzten IEO waren es nur 4,82% oder 7500 Lose.

Zum Vergleich: WRX hatte insgesamt 7,31% Gewinnlose und der IEO davor – TROY, hatte 22,57% Gewinnlose.

Es ist interessant zu sehen, wohin uns der IEO-Markt als Nächstes führen wird und ob dieser Trend sich in einer Spirale fortsetzen wird. Es hat jedoch den Anschein, dass mit der abnehmenden Zahl der Gewinnlose auch die Renditen höher werden.